Montag, 24. März 2014

Mein Nähzimmer

Heute möchte ich euch mein kreativer Raum zeigen. Ohne dieses Zimmer könnte ich niemals meine Sachen herstellen. Ich habe das Glück, dass ich alles stehen und liegen lassen kann.

Mein Arbeitstisch
ist ein alter Bäckertisch.
Ich arbeite hauptsächlich mit dieser alten Dame.
Und neu dazu kam eine Overlock.
Die Baby Lock "enlighten" kann ich allen empfehlen!!
Damit habe ich immer alles wichtige griffbereit.
Die Lochpaneele hat mir mein Bruder organisiert. Ich habe sie dann weiss gestrichen.



Ein alter Setzkasten, der bei mir in einer Ecke völlig verstaubte
und drauf wartete, mal wieder benutzt zu werden, bietet nun Platz für
MT, Stempel, Anhänger, Erinnerungen und vielem mehr.

Und wenn die Inspiration gerade fehlt oder bei der Kaffeepause,
nehme ich mit Zeit und geniesse den Ausblick aus dem Zimmer.
(Blick über Chur)

Blick zum Garten- Sitzplatz


Kommentare:

  1. Hallo Muntanellina! Bin heute das erste Mal auf deinem Blog gelandet.





























    Du machst sehr huebsche und auch aussergewoehnliche Sachen, gratuliere! Mal weiter so!
    Liebe Gruesse von Down Under
    Therese

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Therese
    Danke für deine Rückmeldung. Bin froh, wenn ich weiss, dass meine Sachen anderen Leute gefallen und eventuell sogar eine Inspiration sind. ;-)
    Liebe Grüsse aus dem Bündnerland

    AntwortenLöschen